FAQ

Häufig gestellte Fragen

Camps sind Gruppenreisen mit einem bestimmten Thema.
Beim Snow Camp geht es demnach ums Ski- und Snowboard fahren, beim Bike Camp gehts ums Mountainbiken.
Es wird nicht gecampt, wir nächtigen in schicken Hotels.

Nein, es ist alles nur ein Angebot. Es kann auch jeder sein eigenes Ding machen und gar nicht oder nur teilweise am angebotenen Programm teilnehmen. 

Kein Problem, in den Bergen gibt es unzählige Möglichkeiten sich die Zeit zu vertreiben, wie Du das tust, ist natürlich Dir selbst überlassen. Besonders im Sommer gibt es neben dem Radfahren, mit Wandern, Klettern und Yoga, sehr viele Optionen sich einen aktiven Tag zu gestalten, oder man lässt einfach mal die Seele baumeln.

Im Bike Camp ist jedes Level willkommen und für alle gibt es viele Möglichkeiten. Ob downhillen im Bike Park, wurzelige Trails fahren oder eher eine gemütliche E-Bike Tour, alles ist möglich und wir bieten auch alles an. Auch Kurse in verschiedenen Leistungsstufen gibt es, von den Basics wie man richtig auf dem Rad steht, bis hin zur richtigen Technik um anspruchsvolle Trails zu fahren oder das Thema Sprünge angehen / ausbauen. 

Aktuell sind pro Tag 2 Berg- und Talfahrten dabei. Um mal einen Trail zu fahren oder von oben eine Tour zu starten reicht das aus. Wer häufiger auf und ab möchte, kann sich individuell Lifttickets dazu kaufen. Da Lifttickets eigentlich nur zum Bike Park fahren benötigt werden und das nicht jeder oder nicht jeden Tag tut, sind sie nicht im Package Preis enthalten.

Bei den Bike Camps gibt es hauptsächlich Basic- und Fortgeschrittenen Kurse. Es gibt auch mal Pro Kurse, da diese Jungs aber selten Kurse besuchen, sind die nicht immer im Programm, bitte vorher anfragen. Es finden jeden Tag Kurse statt, aber nicht jedes Level an jedem Tag, teilweise ist es auch sinnvoll das im Kurs gelernte am Folgetag für sich selbst / mit anderen zu üben, während im Kurs dann ein anderes Level angeboten wird.
Bei den Snow Camps werden keine Kurse angeboten, nach Bedarf vermitteln wir aber an die örtlichen Schulen. 

Je nach Camp sind die Gruppengrößen ganz unterschiedlich, ganz grob kann man sagen das wir immer zwischen 20 und 100 Teilnehmer sind. 

Von 20 Jahre bis 60 Jahre ist alles dabei, der Kern liegt zwischen 30 und Mitte 40.

Es wird keine Anreise angeboten, da die Abfahrtsorte und -zeiten zu unterschiedlich sind. Bei Bedarf vermittle ich aber gern Alleinreisende. 

Nein. Da ich Kontingente buche ist der Zeitraum nicht flexibel. Voll zahlen und einen Tag später an- oder früher abzureisen ist aber natürlich möglich. Und prinzipiell gilt: Fragen kostet nichts, wenn es möglich ist, setze ich es gerne um, geht nur bitte nicht davon aus. 

Trustpilot Panorama Camps

Unsere Partner